AKTUELLES

Willst du Teil sein von unserem LebensLERNort?

 

SCHULINFOTAG


zu unserem nächsten Schulinfotag laden wir am Sonntag, 23. Februar 2020,

von 10 bis 18 Uhr auf den Windberg in 99625 Beichlingen/Thüringen ein.


Teilst du unsere Werte wie beispielsweise potenzial- und bindungsorientiertes Lernen? Bist du interessiert an Erwachsenenschule und innerer Arbeit? Möchtest du Schule in Gemeinschaft? Neben der Gelegenheit uns kennenzulernen, in den Austausch zu kommen oder einfach nur eine andere Perspektive auf Schule zu erhalten, gibt es auch einen Einblick in die Elternarbeit im Sinne eines kleinen Workshops. Die Teilnahmegebühr pro Familie beträgt 50 Euro. Es gibt die Möglichkeit an den Mahlzeiten morgens, mittags und abends für je acht Euro pro Person (Kinder von vier bis 16 Jahren vier Euro) teilzunehmen. Bei Bedarf ist es auch möglich, auf dem Windberg zu übernachten (MBZ 25 Euro, DZ 35 Euro, EZ 45 Euro, jeweils pro Erwachsener pro Nacht). 
Wünschenswert ist, dass – so vorhanden – beide Eltern an dem Infotag teilnehmen. Da eine  Kinderbetreuung für fremde Kinder stets schwierig ist, wäre zudem eine vertraute Betreuungsperson für diese wichtig (ohne Teilnahmegebühr). Anmeldung unter info@amwindberg.de


Zusatzinfo: Derzeit nehmen wir keine Kinder auf, die bereits in der vierten Klasse sind und keine, die zum nächsten Schuljahr 2020/21 in die vierte Klasse kommen.

 

Wir suchen

LernbegleiterInnen mit abgeschlossener Lehramtsausbildung
in möglichst vielen Grundfächern mit 1. oder 2. Staatsexamen
 

●       mit großem Interesse an / Erfahrung in der Pädagogik “Freier Schulen”
         (mit Schwerpunkt potential- und bindungsorientiertem Lernen nach Ansätzen von Gordon Neufeld,

         Gerald Hüther, Transparents, Rebecca Wild, Montessori...)

●       gern auch als Schulleiter*in (oder Interesse und Bereitschaft zur Einarbeitung)

●       Bereitschaft unsere Schule aktiv mit zu entwickeln und sich engagiert einzubringen

●       Uns sind Werte wichtig wie: gleichwürdiger Kontakt, eine achtsame und wertschätzende Haltung, gute                              

         Selbstwahrnehmung, Bereitschaft zu innerer Arbeit und Weiterentwicklung und Lust auf Teamarbeit


Wir bieten

●       volle Stellen oder Teilzeitstellen (Bezahlung: 80% vom gültigem Tarif)

●       die Möglichkeit als kleine Schule zu starten

●       die einmalige Chance unseren Lernort in Gemeinschaft mitzuentwickeln
          (bei Bedarf Leben in unserer Gemeinschaft)

●       eine dörfliche Umgebung mit viel Natur

Dann melde dich, gerne mit Bewerbungsunterlagen, unter

lernbegleiter@igel-schule.de

Wir suchen

Visionäre . Initiatoren . Impulsgeber

für das Lebendigwerden unserer Gemeinschaftsschule in 2020!

Du brennst dafür eine neue Lernkultur zu initiieren, deine Energie und

deine Erfahrungen in ein Nachhaltiges Projekt einzubringen, an einem

Lebenslernort der neuen Art mitzuwirken?

Wir suchen

  • Menschen, die an dem Konzept der Gemeinschaftsschule mitwirken bzw. dies zu ihrem Projekt machen wollen.

  • Menschen, die die Gemeinschaftsschule am Windberg ins Leben rufen wollen mit allem was dazu gehört.

  • Menschen, die uns dabei unterstützen dies leicht und kraftvoll im nächsten Jahr in eine schwungvolle Bahn zu bringen damit unseren ältesten Schulkindern ein sanfter Übergang zur 5.-10. Klasse ermöglicht wird.

  • Lernbegleiter, Erzieher und Familien mit Schulkindern.

Die IGEL Grundschule

Wir haben das große Glück, dass eine bereits bestehende Grundschule, die IGEL-Schule, die in Silkerode (Nordthüringen) ihren Standort schließen musste, zu uns gezogen ist. Eine langwierige Neugründung war dadurch nicht erforderlich, auch die Förderung läuft vom ersten Schultag an. Wir übernahmen das Konzept, den Namen und die Schulmaterialien. Das Schulgebäude steht und die Schulräume wurden in den Wochen vorm Schulstart saniert und schön eingerichtet.

Wir starteten mit einem Leitungsteam (aus Eltern und Pädagogen) und viel Begleitung durch die Eltern und die Gemeinschaft. Wir begannen mit 5 Kindern aus den Klassenstufen 1-4 und haben mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 weitere 4 Schüler der Klassenstufe 1 dazu bekommen.
 

Der WEG bis hier:

28.07.2016 Die erste Info, das es eine Schule gibt, die umziehen will, dringt zu uns durch

19.09.2016 Erster Besuch in Silkerode zur Besichtigung der Schule und erste Gespräche und Kennenlernen

12.01.2017 Wir haben das JA von den Trägern des FUSSEL e.V. bekommen, dass die IGEL Grundschule zu uns ziehen kann.

                     Das musste gefeiert werden. Unser erstes Schulkind stellte ein Licht vor das Schulgebäude.

                     Wir haben gesungen, gelacht und wunderbare Wünsche ins Universum geschickt.

28.02.2018 das Schulmaterial zieht zu uns. Ein großes Dankeschön an die Igelschule.

11.05.2018 Zusage von Iska Gooßen als Schulleiterin

30.06.2018 Fünf Schulkinder werden für den Schulstart angemeldet

06.08.2018 Es liegen uns nun endlich alle Bestätigungen von Amtswegen vor,

                     um den Betrieb der Igelschule wieder aufnehmen zu können.

12.08.2018 Schuleinführungsfeier mit Verwandten und allen Mitbegründern der Silkeroder Initiative

13.08.2018 Der 1. Schultag für unsere 5 Schulkinder

24.09.2018 Unser 1. Schulinfotag

Jun-Jul 2019 ​Der 2. Schulinfotag & Schulintensiv-Wochenende 
21.08.2019 Schuleinführung - Aufnahme 4 neuer Schüler

Forschungsfeld

Die Familiencamps, welche am Windberg 2x im Jahr angeboten werden, sind erste ganz konkrete

Schritte hinein in das Thema, wie kann der Windberg zu einem ganzheitlichen Lebenslernort

werden und wie können wir unsere Kinder noch klarer und freier darin unterstützen in ihr Potential

zu reifen. Und wie können wir Erwachsene, durch Heilung und Befreiung unserer eigenen Kinderseelen

diesen Prozess authentisch und reif begleiten.
 

Wir forschen in diesem Format mit den Eltern in Bezugsgruppen an der Bindungsarbeit von

Gordon Neufeld an den Themen von Elternsein und SEIN  mit Kindern im Allgemeinen.

Es ist ein Feld voller Freude, Spiel, Tiefgang, Beziehungsraum, Bindungsnährung und Familie.

Mehr Infos dazu hier

Wo geht es hin?

Immer wieder sind wir dabei zu visionieren, wie solch eine freie Dorfschule aussehen kann und was

für Strukturen es dafür braucht. Hierzu arbeiten wir unter anderem mit Transparents 

und anderen reformpädagogischen Initiativen zusammen, um ein Gefühl dafür zu bekommen

wie "freies Lernen" aussehen kann und wie es sich anfühlt.
 

Wir werden das Thema Schule auf verschiedenste Weise weiter bewegen.

Hospitationen und Besuche von freien Schulen (u.a. die Arco in der Schweiz, Maturana Haus, Schule am Tempelhof) stehen an und wir werden forschen, wie wichtige Werte z.B. Natürliches Lernen, Freiheit und Struktur, Selbstbestimmung, Potentialentfaltung am Lebenslernort integriert und gelebt werden kann.

Damit unsere Grundschulkinder diesen freien Bildungsweg in unserem Lebenslernort weiter gehen können wollen wir die Grundschule in eine Gemeinschaftsschule erweitern bzw. wandeln.

Dies wird in den nächsten 2 Jahren anvisiert.

Anstehende Termine der Gemeinschaft :

Kennenlernwochenenden:

(Hier bekommst du einen ersten Eindruck in unser Sein und Wirken)

Windbergintensiv Wochenenden

(Hier wird tiefer geforscht was ist Gemeinschaft, wer bin ich in Gemeinschaft, was ruft mich wirklich?)

Workcamps

(Hier erlebst du uns im Alltag beim gemeinsamen Tun und Wirken)

10. - 14.02.2020

02. - 06.03.2020

Familiencamps

(Eine Woche miteinander Forschen zu den Themen Familie, Kinder, Bindung und Schule)

Mehr Infos zu allen Terminen und Anmeldung hier

© 2016 by Luja Willkommen created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now