Inspirationen

Lasst euch inspirieren durch unsere Sammlung an Inspirationen wie Schule sein kann, was wir am Windberg leben wollen, wo wir dahinterstehen und was uns inspriert den Traum von einem Lebenslernort wahr werden zu lassen.

Maria Montessori

Montessori-Pädagogik ist ein reformpädagogisches Bildungsangebot, das sich unmittelbar am Kind orientiert und konsequent die Bedürfnisse des Kindes berücksichtigt. Freiarbeit ist das Kernstück der reformpädagogischen Bildung Montessoris. Die Kinder wählen nach eigener Entscheidung, womit sie sich beschäftigen. Das Montessori-Material, die kindgerechte Darstellung der Angebote und die gute Beobachtungsgabe des Erziehers helfen dem Kind dabei, sich für ein Angebot zu entscheiden.

Weitere Infos zu diesem Element hinzufügen

Gordon Neufeld

Dr. Gordon Neufeld wurde mit seinem Ansatz zur wirksamen Förderung von Kindern mit und ohne Verhaltensproblemen zu einem der bekanntesten Bindungsforscher weltweit. Seine Seminare und Lehrvideos stärken alle, die mit Kindern zu tun haben, in ihrem Verständnis für Kinder und deren Entwicklung. Der Neufeld-Ansatz bestärkt Eltern in ihrer elterlichen Intuition und gibt ihnen das Vertrauen in die immense Bedeutung ihrer Aufgabe zurück.

 

TransParents

TransParents ist eine Plattform für bewusste Elternschaft und eine neue Kultur des Zusammenlebens mit Kindern. Deren Vision ist eine Gesellschaft, in der Kinder willkommen, geborgen und geachtet sind.

Bei ihnen finden sie keine neue Erziehungsmethode. Vielmehr bewegt sie ein Paradigmenwechsel:

Anstatt Kinder zu erziehen, wollen sie mit ihnen auf Augenhöhe in Beziehung treten und ihnen dabei dennoch die Führung bieten, damit sie sich in ihrer Rolle als Kind entspannen können.

 

Rebecca und Mauricio Wild

Die Erfahrungen, die sie mit Kindern machten, veranlassten die Wilds dazu, einen eigenen Stil zu entwickeln, in dem die Betreuer so wenig wie möglich in die kindliche Entwicklung eingreifen, ihre Rolle liegt vor allem in der Beobachtung. Es ist nicht wesentlich, den Kindern Wissen zu vermitteln, sondern eine Stärkung all ihrer natürlichen Kräfte zu ermöglichen, sie vom Erwartungsdruck der Erwachsenen zu befreien, und sie so umfassend wie möglich ihren eigenen authentischen Bedürfnissen folgen zu lassen.

Mehr über sie hier

Gerhald Hüther - Schule im Aufbruch

Der Neurobiologe und Autor Gerald Hüther ist ein Vollblutwissenschaftler mit dem tiefen Wunsch, bedeutsame Erkenntnisse auch außerhalb der Hörsäle verfügbar zu machen.

Im Jahr 2015 gründete Hüther 2015 die Akademie für Potentialentfaltung in Göttingen, Wien und Zürich, die er seitdem als Vorstand leitet. Ziel der Akademie ist es, eine günstigere Art des Umgangs miteinander und zwischenmenschliche Begegnung zu schaffen und für den privaten, schulischen und berufllichen Alltag weiterzuentwickeln.

www.schule-im-aufbruch.de/schule-im-aufbruch

www.schulen-der-zukunft.org

Marshall Rosenberg - GFK

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist ein Handlungskonzept, das von Marshall B. Rosenberg entwickelt wurde. Es soll Menschen ermöglichen, so miteinander umzugehen, dass der Kommunikationsfluss zu mehr Vertrauen und Freude am Leben führt.

Weitere Infos zu diesem Element hinzufügen

Sobonfu Somé - Ritualarbeit

Sobonfu, deren Name “Hüterin der Rituale” bedeutete, übersetzte die Prinzipien der Rituale ihrer Kultur, der Dagara in West-Afrika, in Ausdrucksformen die den Menschen und der Kultur hier vor Ort entsprachen.

Von 2014-16 leitete sie eine erstmals in Europa durchgeführte Ausbildung in naturverbundener Ritualarbeit für Circlewise und die Wildnisschule Wildeshausen. Sobonfu konnte dadurch zuletzt einen Teil ihres Wissens und auch ihrer Verantwortung an eine Gruppe von Lernenden hier in Deutschland weiter geben, die im Rahmen der Ausbildung auch eine Initiation in diese Form der Ritualarbeit absolvierten. Sie wurde als die wohl wichtigste weibliche Stimme afrikanischer Spiritualität in der westlichen Welt anerkannt.

Weitere Infos zu diesem Element hinzufügen

Please reload