Das Schulgebäude und die Schulräume

Hier stellen wir euch unser Schulgebäude vor.

Ein dreistöckiger Bau mit Spitzdachboden und ebenerdigen Keller.

Derzeit ist das Gebäude nur teilsaniert und braucht noch viel Liebe, Arbeit und Investition.


Die IGEL-Grundschule befindet sich derzeit im Erdgeschoss linker Flügel und nutzt ca. 280 m² verteilt auf 4 Räume. Einen großen Lernraum mit Lernmaterialien und Leseecke, einen Bauraum, einen Bewegungs-Bauraum, ein Kreativbereich.

Die erweiterte Gemeinschaftsschule wird sich dann auf einen ebensogroßen Bereich im rechten Flügel des Hauses vergrößeren. Die Schule verfügt über einen eigenen Schulgarten auf dem Gelände, angelegt nach Permakulturellen Vorgaben.

Eine Holzwerkstatt und ein Malort nach Arno Stern zusammen mit einem Matsch-/Töpferraum und ein Musikraum werden in den Kellerräumen noch ihre Verwirklichung finden.

Eine eigene Schulküche ist geplant. Die Kinder können jetzt schon verschiedene Außenanlagen nutzen und offene Werkstätten selbstständiger Kunsthandwerker, in denen die Kinder der Schule und auch andere Erwachsene sich ausprobieren können, um ihre Fähigkeiten zu erweitern und ihre Talente und Passionen zu entdecken stehen am Windberg nach dem Unterricht zur Verfügung.

Das Gebäude mit Außengelände, und zusätzlichen Räumen in anderen "naturnaheren" Gebäuden, könnte irgendwann bis zu 100 Kindern Raum bieten. Auf dem Gelände können etwa ca. 30 Kinder wohnen.

Das Große Haus mit Wiese
Das Große Haus mit Wiese
Sonnenwanderung
Sonnenwanderung
Große Haus
Große Haus
Außenanlage
Außenanlage
Eingang
Eingang
DSC_5265
DSC_5265
Lernraum
Lernraum